DEEN?
info

Artenvielfalt


Die Artenvielfalt ist im Regenwald extrem groß. Wie groß genau sie ist, kann noch immer nicht beantwortet werden.

Die Astronomen wissen vermutlich mehr über Sterne als Biologen über die Tier- und Pflanzenarten auf der Erde.

Derzeit sind der Wissenschaft etwa 1,8 Millionen Tier- und Pflanzenarten bekannt. Der Regenwald bedeckt etwa 7% der eisfreien Landmasse, verfügt aber über 90% der heute bekannten Tier- und Pflanzenarten. Mit fortschreitender Vernichtung des Regenwalds werden vermutlich viele Arten von der Erde verschwunden sein, ohne dass die Menschheit jemals Kenntnis von ihrer Existenz gehabt haben wird.

Biologische Vielfalt benötigt lange Zeiträume und einen riesigen Vorrat unterschiedlicher Gene. Die reichhaltigsten Ökosysteme entstehen langsam über Jahrmillionen hinweg. So sind Mammutbäume einzigartige Größen der Evolution, die der Mensch mit seiner Zerstörungswut und dem heute verfügbaren Werkzeug in Minuten niedermachen kann.


Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt